Suche
  

 

 

Fachbereich KITA,-Beratung,-Förderung,-Aufsicht

   
 

Rechtliche Fachaufsicht der Kindertagesstätten

Beratung zu Bauvorhaben und Investitionskostenförderung

Erteilung von Betriebserlaubnissen in Einrichtungen

  • Jede Einrichtung, die mehr als 10 Stunden pro Woche geöffnet hat oder wenn das einzelne Kind die Einrichtung mehr als 5 Stunden pro Woche besucht, benötigt eine Betriebserlaubnis. Der Antrag auf Erteilung einer Erlaubnis ist grundsätzlich bei dem Jugendamt einzureichen, in dessen Bereich die Einrichtung liegt. Die Betriebserlaubnis ist Voraussetzung für das Anrecht auf staatliche Baukostenzuschüsse und für die kindbezogene Förderung von Kindertagesstätten. In den Fällen, in denen die Einrichtung keiner Betriebserlaubnis bedarf, ist die Regierung zuständig.

Prüfung der kindbezogenen Förderung nach BayKiBiG und AVBayKiBiG

Auf- und Ausbau von neuen Einrichtungsstrukturen (z.B. Mini-Kita)

Allgemeine Beratung

Ansprechpartnerin:
Frau Hollweck Ursula
Tel.Nr.:   09181/470-159

 

Bearbeitung und Zuweisung der kindbezogenen Förderung nach BayKiBiG und AVBayKiBiG

Prüfung der kindbezogenen Förderung nach BayKiBiG und AVBayKiBiG

Bearbeitung Anträge auf Eingliederungshilfe nach § 53 SGB XII

Bearbeitung von Sonderzahlungen (ggf. Corona, usw.)

Gleichwertigkeitsanerkennungen für Fachpersonal in den Kindertagesstätten

Allgemeine Beratung

Ansprechpartnerin:
Frau Zoch Katharina
Tel.Nr.:   09181/470-347

 

Organisation und verwaltungsfachliche Betreuung von Assistenzkräften für Kitas

Erteilung von Pflegeerlaubnissen für Assistenzkräfte sowie die Erteilung von Zuwendungsbescheiden

Turnusmäßige Begehungen der Kindertageseinrichtungen und Überprüfung deren Betriebserlaubnis

Ansprechpartnerin:
Frau Schwarz Gerlinde
Tel.Nr.:   09181/470-202

 

Pädagogische Fachaufsicht der Kindertagesstätten

Beratung und Prüfung der Konzeptionen von Kindertagesstätten

Meldungen und Beratung bei Kindeswohlgefährdung gem. § 8a SGB VIII - Vernetzung mit dem Allgemeinen Sozialdienst des Kreisjugendamtes Neumarkt

Schulung von Assistenzkräften

Beratung des pädagogischen Personals und der Träger der Kindertageseinrichtungen in Fragen der Kinderbetreuung, etwa

  • zu den gesetzlichen Grundlagen
  • zu pädagogischen Inhalten
  • zum Schutz der Kinder und Jugendlichen in den Einrichtungen
  • bei Auftreten von Konflikten
Ansprechpartnerin:
Frau Nusko Andrea
Tel.Nr.:   09181/470-447

 

Übernahme von Teilnahmebeiträgen (Elternbeiträge und Mittagsverpflegung)

 

Tageseinrichtungen

Die Übernahme der anfallenden Kosten für Kindergärten, Krippen und Horte, in denen sich Kinder für einen Teil des Tages oder ganztags aufhalten, kann beim Jugendamt beantragt werden.

Eine Beteiligung an den Kosten erfolgt unter Berücksichtigung von Einkommen, Belastungen und Anzahl der Familienmitglieder bzw. unterhaltsberechtigten Personen. Wenn das Einkommen der Familie eine errechnete Einkommensgrenze nicht übersteigt, so besteht Anspruch auf Förderung durch das Jugendamt. Die Berechnung erfolgt nach den Vorschriften des Sozialgesetzbuches XII. Liegt das anrechenbare Gesamteinkommen unterhalb der Einkommensgrenze, kann der Teilnahme-/Kostenbeitrag in voller Höhe übernommen werden, liegt das Einkommen geringfügig darunter, so besteht die Möglichkeit einer anteiligen Förderung.

Antragsformulare:

AnsprechpartnerInnen:

Zuständigkeit Familienname Anfangsbuchstabe A-J:
Frau Maliqi Erblina
Tel.Nr.:   09181/470-491
 
Zuständigkeit Familienname Anfangsbuchstabe K-Z:
Frau Zitzmann Roswitha
Tel.Nr.:   09181/470-201

 

 

Tagespflege

Die Tagespflege ist eine familienergänzende Leistung der Jugendhilfe und bedeutet die regelmäßige Betreuung eines oder mehrerer Kinder tagsüber oder stundenweise. Die Kinderbetreuung übernimmt eine Tagesmutter oder ein Tagesvater, d.h. sie findet durch eine andere als die Herkunftsfamilie statt.

Antragsformular:
 
AnsprechpartnerInnen:
Frau Sandkaul Christina
Tel.Nr.:   09181/470-449
 
Frau Thom Jana
Tel.Nr.:   09181/470-332

 

 

   
 
Impressum Datenschutz KoKi-Netzwerk frühe Kindheit | Nürnberger Str. 1 | 92318 Neumarkt | Kontakt | nach oben